Der „Strolghino“ wird in Stücken von geringerer Größe erzeugt, als es für andere Arten von Salami. Am Gaumen entfaltet er aber seinen ganz speziellen, frischen Genuss.

Wir vom Salumificio Peveri verwenden dafür den mageren Teil des Schinkens, den man durch Zuschneiden auf die endgültige Form erzielt.

Dem so erhaltenen Hackfleisch geben wir eine Mischung von Gewürzen und Salz in einer sehr ausgewogenen Menge hinzu, womit wir den besonderen Geschmacksfächer dieses Produktes noch etwas verstärken.

Nachdem das Gemisch in den Darm gefüllt ist, wird die Salami zur Reifung in unsere Keller verbracht, wo sie in einem vollkommen natürlichen Mikroklima eine relativ kurze, gerade zwanzig Tage dauernde Zeit verbleibt, da das Produkt jung genossen werden muss.

Der „Strolghino“ ist von Hand in relativ dicke Scheiben zu schneiden und die Haut davon zu entfernen. So lässt sich die ganze zarte Würze genießen, die ihn auszeichnen.

Mit seinem unverfälschten Geschmack wird er zu einer köstlichen Vorspeise. Gut passt mit seinem Aroma zu gutem Wein und ebenso zu abgelagertem Käse, mit dem er ein sehr leckeres Kontrastprogramm bildet.

  • OHNE MILCH UND/ODER DEREN DERIVATE
  • OHNE GVO
  • MITTLERE KÖRNUNG
  • GEWICHT: ca. 250 g

PF25
Salami 

Verfügbar

6,90 € (inkl. MwSt)

In den Warenkorb

Varianten

  • PF25P
    Vakuumverpackung Strolghino 250g

    Verfügbar

    7,50 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb

Ähnliche Artikel