Der „Peverino“, eine Salami „alla Cacciatora“ (nach Jägerart), hat ein kleines und leckeres Format, ist ein frisches Produkt mit organoleptischen Eigenschaften, der innerhalb eines begrenzten Zeitraums nach seiner Herstellung, d.h. innerhalb eines Monats, verzehrt werden sollte, damit man am Gaumen alle seine Geschmacknuancen genießen kann.

Die Salami wird mit Fleisch von Schweinen hergestellt, die ausschließlich in den Gebieten der Emilia Romagna und der Lombardei gezüchtet wurden. Nach dem feinen Zerkleinern muss das Fleisch ein kompaktes und ausgeglichenes Aussehen aufweisen, Magerfleisch und der Fettanteil müssen gut verteilt sein.

Das Fleisch wird nach dem Mahlen in einen Naturdarm gefüllt, mit einem Bindfaden fixiert und dann zur Reifung in Kellern gelagert, in dem ein natürliches Mikroklima herrscht. Für eine optimale Reifung sollte die Lagerung dort 20 bis 30 Tage betragen.

Die „Peverino“ Salami bietet am Gaumen ihre ganze Intensität und hebt ein leicht vollmundiges Aroma hervor. Sie passt ausgezeichnet zu einem Vorspeisenteller mit unterschiedlichen Wurstwaren und wird umso mehr geschätzt, wenn man sie als Snack mit einer frischen Brotscheibe mit unverfälschtem Geschmack kostet.

  • OHNE MILCH UND/ODER DEREN DERIVATE
  • OHNE GVO
  • FEINE KÖRNUNG
  • GEWICHT: CA. 750 G PRO KETTE, 3 STUCKE PRO VERPACKUNG
  • OPTIMALE REIFUNG: 20 BIS 30 TAGE AB DATUM AUF DEM SIEGEL.

PF14
Salami 

Verfügbar

17,00 € (inkl. MwSt)

In den Warenkorb

Varianten

  • PF14M-1
    Vakuumverpackung Salame Peverino 250g

    Verfügbar

    6,00 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb

Ähnliche Artikel