Ein Produkt mit Qualitätsgarantie, das seit 1996 durch das DOP-Siegel anerkannt ist und schon seit dem 15. Jh. bekannt ist für seine Güte: die „Salame Piacentino“ stammt aus der Verarbeitung von Schweinefleisch, das nach den Vorschriften ausschließlich von Schweinen aus den Bereichen der Emilia-Romagna und der Lombardei stammen darf.

Sie ist von der grobkörnigen Variante der Salami, die, einmal aufgeschnitten, sich dem Auge mit der hellen Farbe des Fleisches präsentiert und den Gaumen mit einer aromatischen Feinheit begeistert, die vollständig auch dank der Kompaktheit und Weichheit zu genießen ist, die sie charakterisiert.

Ihre Produktion beginnt mit einer sorgfältigen Auswahl der besten Fleischzuschnitte und einem Fettanteil aus bestimmten Teilen, unter ihnen der Rückenspeck oder der Backe, die zusammen durch eine große Scheibe gewolft werden.

Die so erhaltene Wurstmasse wird nach traditionellem Rezept unter Zugabe einer genauen Menge an Gewürzen, Salz, sowie einer Infusion auf Grundlage von Wein und Knoblauch gewürzt.

Nach der Zubereitung und dem Abfüllen in einen natürlichen Schweinedarm wird dieser abgebunden und die Salami eine Woche lang durchgebrannt. Anschließend folgt eine Reifung von mindestens 45 Tagen.

Ihre organoleptischen Exzellenz macht sie ideal für die Aufwertung des Antipasti-Tellers und zu einem Snack mit einer Scheibe Brot. Sie kann auch verwendet werden, um den Geschmack verschiedener Zubereitungen zu unterstreichen, die so zu wahren Spezialitäten werden.

  •  OHNE ZUSÄTZLICHES GLUTEN
  • OHNE MILCH UND/ODER DEREN DERIVATE
  • OHNE GVO
  • GEWICHT 600 g ca.

PF20DOP
Geschützte Ursprungsbezeichnung  Salami 

Verfügbar

14,00 € (inkl. MwSt)

In den Warenkorb

Varianten

  • PFS20DOP
    Vakuumverpackung Salame Piacentino D.O.P. 300g

    Verfügbar

    8,00 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb
  • PF20P
    Vakuumverpackung Salame Piacentino D.O.P. 600g

    Verfügbar

    16,00 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb

Ähnliche Artikel