Die organoleptischen Merkmale des „Culatello delle Fonti dei Monaci“ erlauben, beim Verzehren alle seine hohen Qualität zu entdecken, denn er vermittelt die Exzellenz eines Aromas, das sich durch Milde auszeichnet und gleichzeitig durch einen Duft geprägt ist, der unwiderstehlich und verführerisch wirkt.

Es ist eine typisch Piacentinische Salami des Deltas des Po, hat wie jeder „Culatello“ eine typisch „birnenförmige“ Form und wird aus dem Rückenmuskel des Oberschenkels von Schweinen lokaler Züchtungen hergestellt. Nach dem Auswählen der Fleischsorten erfolgt das Salzen, dann wird sie in einen Schweinedarm gefüllt, mit einem Bindfaden grob verschnürt und zum 14-monatigen Reifen in einen Keller mit natürlichem Mikroklima gelagert.

Bevor sie angeschnitten wird und nachdem der Bindfaden entfernt wurde, ist es notwendig, sie einem Verfahren zu unterziehen, um sich weich zu machen: unter einem warmen Wasserstrahl und einem ständigen Bürsten wird die Haut entfernt und das externe Fett weggeschnitten.

Der „Culatello delle Fonti dei Monaci“ sollte in sehr feine Scheiben geschnitten werden, hierfür kann der typische Schinkenspanner verwendet werden. Auf der Schnittseite sollte etwas Butter aufgetragen werden, um seinen saftigen Geschmack zu schützen und zu konservieren, bevor er erneut verzehrt wird.

  • OHNE GLUTEN
  • OHNE MILCH UND/ODER DEREN DERIVATE
  • OHNE GVO
  • GEWICHT: CA. 4 kg
  • OPTIMALE REIFUNG: 14 MONATE AB DATUM AUF DEM SIEGEL.

PF03
Culatelli und Wurstwaren 

Verfügbar

230,00 € (inkl. MwSt)

In den Warenkorb

Varianten

  • PFS3
    Vakuumverpackung Culatello 2kg

    Verfügbar

    120,00 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb
  • PF03P
    Vakuumverpackung Culatello 4kg

    Verfügbar

    250,00 € (inkl. MwSt) In den Warenkorb

Ähnliche Artikel